Gefahrgutverpackung und Kennzahlen

Gefahrgutverpackung und Kennzahlen
Bewerte diesen Beitrag

Eine Gefahrgutverpackung kann zu unterschiedlichen Verpackungsarten und aus verschiedenen Werkstoffen hergestellt werden.
Im letzten Beitrag hatten wir uns mit der Gefahrgutverpackung Codierung beschäftigt – siehe hier – und dabei gesehen, dass es unterschiedliche Formen und Werkstoffe gibt, die zur Herstellung erlaubt sind. Hierzu gibt es, z.B. im ADR, gesonderte Tabellen, aus denen die einzelnen Werte hervorgehen, wie maximal erlaubte Füllmengen, zulässiges Bruttogewicht usw., oder die Zuordnung von Buchstaben zu den einzelnen Werkstoffen.

Bei Ansicht mit dem Handy bitte im Querformat halten, um das seitliche Scrollen zu vermeiden.

Werkstoffe aus denen eine Gefahrgutverpackung hergestellt sein kann

Kennzahlen und -buchstaben für verwendbare Werkstoffe und Verpackungsarten

KennbuchstabeWerkstoffKennzahlVerpackungsart
A
Stahl
1
Trommel oder Fass
B
Aluminium
2
Holzfaß
C
Naturholz
3
Kanister
D
Sperrholz
4
Kiste oder Karton
F
Spanholz
5
Sack
G
Pappe
6
Kombinationsverpackung
H
Kunststoff
7
Druckbehälter
L
Textilgewebe – –
M
Papier, mehrschichtigBei Einzel- bzw. Außenverpackung können noch die Ziffern stehen
N
Metalle (außer Stahl und Aluminium)
1
mit nicht abnehmbarem Deckel
P
Glas, Porzellan, Steingut
2
mit abnehmbarem Deckel

Gefahrgutverpackung als Einzel- bzw. Außenverpackung

KennzeichnungBeschreibungHöchster Fassungsraum in LiterHöchste Nettomasse in kg
1A1Fässer aus Stahl mit nicht abnehmbarem Deckel450400
1A2Fässer aus Stahl mit abnehmbarem Deckel450400
1B1Fässer aus Aluminium mit nicht abnehmbarem Deckel450400
1B2Fässer aus Aluminium mit abnehmbarem Deckel450400
1N1Fässer aus einem anderen Metall als Stahl oder Aluminium mit nicht abnehmbarem Deckel450400
1N2Fässer aus einem anderen Metall als Stahl oder Aluminium mit abnehmbarem Deckel450400
3A1Kanister aus Stahl mit nicht abnehmbarem Deckel60120
3A2Kanister aus Stahl mit abnehmbarem Deckel60120
3B1Kanister aus Aluminium mit nicht abnehmbarem Deckel60120
3B2Kanister aus Aluminium mit abnehmbarem Deckel60120
1DFässer aus Sperrholz250400
2C1Fässer aus Naturholz mit Spund250400
2C2Fässer aus Naturholz mit abnehmbarem Deckel250400
1GFässer aus Pappe450400
1H1Fässer aus Kunststoff mit nicht abnehmbarem Deckel450400
1H2Fässer aus Kunststoff mit abnehmbarem Deckel450400
3H1Kanister aus Kunststoff mit nicht abnehmbarem Deckel60120
3H2Kanister aus Kunststoff mit abnehmbarem Deckel60120
4C1Kisten aus Naturholz einfach400
4C2Kisten aus Naturholz mit staubdichten Wänden400
4DKisten aus Sperrholz400
4FKisten aus Holzfaserwerkstoffen400
4GKisten aus Pappe400
4H1Kisten aus Schaumstoffen60
4H2Kisten aus starren Kunststoffen400
4AKisten aus Stahl400
4BKisten aus Aluminium400
5L1Säcke aus Textilgewebe ohne Innenauskleidung oder Beschichtung50
5L2Säcke aus Textilgewebe; staubdicht50
5L3Säcke aus Textilgewebe; wasserbeständig50
5H1Säcke aus Kunststoffgewebe ohne Innenauskleidung oder Beschichtung50
5H2Säcke aus Kunststoffgewebe; staubdicht50
5H3Säcke aus Kunststoffgewebe; wasserbeständig50
5H4Säcke aus Kunststoff50
5M1Säcke aus Papier, mehrlagig50
5M2Säcke aus Papier, mehrlagig, wasserbeständig50

Gefahrgutverpackung als Kombinationsverpackung (Kunststoff)

KennzeichnungBeschreibungHöchster Fassungsraum des Innengefäßes in LiterHöchste Nettomasse in kg
6HA1Kunststoffgefäß in einem Fass aus Stahl250400
6HA2Kunststoffgefäß in einem Verschlag oder einer Kiste aus Stahl6075
6HB1Kunststoffgefäß in einem Fass aus Aluminium250400
6HB2Kunststoffgefäß in einem Verschlag oder einer Kiste aus Aluminium6075
6HCKunststoffgefäß in einer Kiste aus Naturholz6075
6HD1Kunststoffgefäß in einem Fass aus Sperrholz250400
6HD2Kunststoffgefäß in einer Kiste aus Sperrholz6075
6HG1Kunststoffgefäß in einem Fass aus Pappe250400
6HG2Kunststoffgefäß in einer Kiste aus Pappe6075
6HH1Kunststoffgefäß in einem Fass aus Kunststoff250400
6HH2Kunststoffgefäß in einer Kiste aus starrem Kunststoff6075

Gefahrgutverpackung als Kombinationsverpackung (Glas, Porzellan oder Steinzeug)

KennzeichnungBeschreibungHöchster Fassungsraum der Gefäße in LiterHöchste Nettomasse in kg
6PA1Gefäß in einem Fass aus Stahl6075
6PA2Gefäß in einem Verschlag oder einer Kiste aus Stahl6075
6PB1Gefäß in einem Fass aus Aluminium6075
6PB2Gefäß in einem Verschlag oder einer Kiste aus Aluminium6075
6PCGefäß in einer Kiste aus Naturholz6075
6PD1Gefäß in einem Fass aus Sperrholz6075
6PD2Kunststoffgefäß in einem Weidenkorb6075
6PG1Gefäß in einem Fass aus Pappe6075
6PG2Gefäß in einer Kiste aus Pappe6075
6PH1Gefäß in einer Außenverpackung aus Schaumstoff6075
6PH2Gefäß in einer Außenverpackung aus starrem Kunststoff6075

Gefahrgutverpackung als Feinstblechverpackung

KennzeichnungBeschreibungHöchster Fassungsraum der Verpackungen in LiterHöchste Nettomasse in kg
0A1Feinstblechverpackungen mit nicht abnehmbarem Deckel4050
0A2Feinstblechverpackungen mit abnehmbarem Deckel4050

Im nächsten Artikel beschäftigen wir uns mit der richtigen Markierung einer Gefahrgutverpackung – mit Beispielbildern natürlich.

Home

Gefahrgut heißt deshalb Gefahrgut, weil es wirklich gefährlich ist.

Es gelten immer die jeweils gültigen Fassungen nach ADR, ICAO-TI, IATA DGR und die nationalen Bestimmungen und Gesetze.

Schreibe einen Kommentar


*